Allgäuer Käserezepte

Wir wünschen Ihnen viel Spaß, Freunde und gelingen beim Nachkochen

Allgäuer Kässpatzen

Zutaten

  • 600 g Spatzen- oder Dinkelmehl
  • 4 Eier, ca. 1/4 Liter Wasser, 1 Tl. Salz
  • 250g Alter Bergkäse (mind. 12 Monate)
  • 200g Allgäuer Emmentaler, 30-50g Weißlacker
  • 5 mittelgroße Zwiebeln
  • etwas Mehl, Butter, frischen Schnittlauch

Zubereitungszeit ca.    40 Minuten

ZUBEREITUNG…

Zubereitung

Dieses typische Allgäuer Käsegericht mit Allgäuer Bergkäse, Emmentaler und Weißlacker wird jeden überzeugen!

Mischen Sie Mehl, Eier, Wasser und Salz gut durch und schlagen Sie den Teig so lange, bis er Blasen wirft. Stellen Sie den Teig zur Seite und reiben Sie den Käse. In einem Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen, Spatzenhobel kalt abspülen. Den Spatzenteig hobeln Sie dann portionsweise ins kochende Wasser. Kurz aufkochen lassen. Wenn die Spätzle an der Wasseroberfläche schwimmen, sind sie gar. Schöpfen Sie die Spätzle mit einer Schaumkelle ab und geben diese - gut abgetropft - schichtweise mit dem Käse in eine gut vorgewärmte feuerfeste Schüssel. Zugedeckt im Ofen bei ca. 50 °C warm halten.

Schälen Sie die Zwiebeln und schneiden Sie diese in Ringe oder feine Würfel, nach Belieben mit Mehl bestäuben und langsam in Butter goldgelb anschwitzen. Auf die Kässpatzen geben und mit Schnittlauchröllchen garnieren. Mit einem frischen grünen Salat servieren.

Schliesen…

Allgäuer Käskartoffeln

Zutaten

  • 200 g Allgäuer Emmentaler
  • 300 g Allgäuer Bergkäse mind. 12 Monate
  • 600 g Kartoffeln festkochend
  • 5 Stück Zwiebeln(mittelgroß)
  • 1 Liter Wasser
  • Salz nach Belieben

Zubereitungszeit ca.    30 Minuten

ZUBEREITUNG…

Zubereitung

Kartoffeln in kleine Würfel schneiden und im kochenden Salzwasser bissfest kochen. Zwischenzeitlich den Käse reiben und vermischen. 

Anschließend die fertigen Kartoffeln schichtweise mit dem Käse in eine gut vorgewärmte feuerfeste Schüssel geben und bei Bedarf bei etwa 50 Grad im Backofen warmhalten 

Tipp: Wer’s pikanter mag, kann noch Backsteinkäse oder Weißlacker dazugeben.

Die in Ringe oder feine Würfel geschnittenen, mehlierten Zwiebeln langsam in Butterschmalz goldgelb anschwitzen. Die Zwiebeln auf die Käskartoffeln geben und mit Schnittlauchröllchen garnieren.

Schliesen…

Allgäuer Bier-Käsesuppe

Zutaten

  • 1/4 Liter Sahne, 1/4 Liter Milch
  • 1/2 Liter Hühnerbrühe
  • 1/4 Liter Würziges Bier
  • 300 - 400 g geriebener alter Bergkäse
  • 1 TL Mehl 50 g gestoßene rote Chilischoten
  • 70 g Butter, Salz und gemahlener Pfeffer    

frischer Schnittlauch oder Petersilie und Kümmel zum Dekorieren

ZUBEREITUNG…

Zubereitung

Nachdem Sie die erste Hälfte des Bieres getrunken haben und Sie spätestens jetzt in Kochstimmung gekommen sind, beginnen Sie mit der Zubereitung einer Mehlschwitze aus Butter und Mehl. Gießen Sie die Mehlschwitze dann langsam mit Sahne, Milch und Hühnerbrühe auf und verrühren Sie die Zutaten. Geben Sie anschließend das Bier und die gestoßenen Chilischoten dazu. Zum Schluss geben Sie den geriebenen Bergkäse in die Flüssigkeit. Nach Belieben können Sie zusätzlich mit gemahlenen Pfeffer und Salz nachwürzen.

Zur Dekoration noch etwas Petersilie oder Schnittlauchröllchen und Kümmel auf die Bier-Käsesuppe streuen und servieren.

Schliesen…

Bestellhotline

Fragen zur Bestellung, Lieferung oder Abholung an unserem Standort in Bad Hindelang

Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Freitag (Vormittag)
    von 09:00 Uhr bis 12:30 Uhr
  • Dienstag bis Freitag (Nachmittag)
    von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Samstag
    von 09:00 Uhr bis 12:30 Uhr
  • Montag, Sonntag & Feiertage
    geschlossen

Kontaktadresse

HINDELANGER KÄSEMARKT
Inhaber: Herr Karl Zöbele
Marktstrasse 5
87541 Bad Hindelang

info@hindelanger-kaesemarkt.de

Sie haben Fragen an mich?
Hier weiter zum
Kontaktformular.

Zahlungsmittel

Tipp zur...

Aufbewahrung & Lagerung ⁣